Sorgen Sie für eine hochwertige Gesundheit Ihrer Geschlechtsorgane durch ein Yoni Ei

Was bedeutet denn eigentlich Yoni?

Yoni – das ist der liebevolle Name für die Muschi. Die Bezeichnung kommt aus dem indischen Sanskrit, der hinduistischen Tradition, dem Lehrbuch des Tantra. Yoni, die weibliche Vulva und Lingam, der männliche Penis, sie sind hier ganz zentrale Begrifflichkeiten. Im Hinduismus findet sich also das Urgötterpaar, das Urliebespaar Parvati und Shiva, mit Lingam und Yoni. Das Yoni Ei – ein Cookie für die Muschi.

Was hat das Yoni Ei mit Hinduismus zu tun?

Was hat das Yoni Ei

In den Lehren des Tantra, der zum Großteil aus der hinduistischen Weltanschaung geformt ist, hat das Sexualchakra, dass sich auch über den Beckenboden erstreckt, eine sehr große Bedeutung. Ziel aller Bemühungen ist es, die Chakren zu deblockieren, den Energien ihren freien Lauf zu lassen. Ein Beckenbodentraining mit einem Yoni Ei, wie mit den bekannten Lustkugeln, stärkt die Muskulatur, hilft Blockaden zu lösen.

  • Werkzeug der Schamaminnen
  • Fängt negative Energien
  • Stärkt den Schmetterlingsmuskel

Die hochwertige Art für das Beckenbodentraining mit einem passenden Yoni Ei

Gerade auch nach der Schwangerschaft doch eigentlich immer auch zur Steigerung der Liebesfähigkeit, ist ein Beckenbodentraing äusserst wertvoll, unerlässlich eigentlich.. Mein Yoni Ei, im Übrigen ein wundervoller Halbedelstein, hat magische Qualitäten, dessen bin ich mir zu 100 Prozent sicher. Es nimmt die negativen Energien auf, entfernt sie aus meinem Körper. Ein deutlich zu spürendes Gefühl.

Was, wenn mein Yoni Ei verschwindet

Wozu denn ein Yoni Ei, ist der Körper denn nicht perfekt?

Wer denkt, er wüsste alles über Sex, der sollte sich mit den Lehren des Tantra befassen. Sowohl bei Mann als auch bei der Frau spielen Prostata und der Schmetterlingsmuskel, der die gesamte Beckenbodengegend durchzieht, eine gewichtige Rolle. Ein trainierter Schmetterlingsmuskel bei der Frau kann beim Sex ganz erstaunliche Dinge vollbringen. Und das Yoni Ei ist der perfekte Weg, diesen wichtigen Muskel zu trainieren.

Was, wenn mein Yoni Ei verschwindet?

Frauen, die ein Yoni Ei benutzen und schon ein wenig an Muskelkraft in ihrer Vulva gewonnen haben, können das Yoni Ei sehr einfach durch Muskelkontraktion wieder ans Tageslicht bringen. Doch natürlich ist das Sextoy mit einer feinen Kette gesichert, an der man es jederzeit wieder entfernen kann. Im Übrigen ist die Entspannung alles, bei der Benutzung eines Yoni Eis. Einfach locker zurücklegen, einführen, Jedwede Angst ist unnötig.

wenn mein Yoni Ei

Was hat es auf sich, mit den magischen Kräften eines Yoni Eis?

Ein Joni Ei – regelmäßig sind dies Edelstseine, Halbedelsteine, Rosenquarz, Obsidian, Jade – weswegen man das Toy auch Jadeei nennt, ist ein uraltes Werkzeug der Frauenwelt. Es dient vielerlei Zwecken. So stärkt es nicht nur die Beckenbodenmuskulatur, es steigert auch die Durchblutung der Vagina, schützt vor Pilzerkrankungen und Infektionen, steigert die Liebesfähigkeit und die Intensität der Orgasmen. Dazu ist der Stein hilfreich bei Menstruationsproblematik, es sorgt für ein Gleichgewicht des Hormonhaushaltes, ist letztlich auch der Verdauung zuträglich. Reinigung nur mit Wasser und dem Licht des Vollmondes.

Fazit

Ein Yoni Egg – Der Artikel ist kein Hokuspokus, keine Schwindelei, kein esoterischer Unsinn- vielmehr jahrtausende altes Wissen um die weibliche Sexualität, die Liebe, den weiblichen Körper, die weiblichen Geschlechtsorgane. Wer als Mann einmal eine durchtrainierte Muschi in Aktion erlebt hat, wird dies Training jeder anderen Frau nur wärmstens empfehlen. Die Orgasmusfähigkeit steigern, Schwangerschaften mit Leichtigkeit durchstehen, den Geburtsvorgang erleichtern.

  1. https://www.bunte.de/family/sex/beckenboden-vagina-krafttraining-ist-der-neue-trend.html
  2. https://www.brigitte.de/barbara/genuss/vagina-steamer–vajacial–yoni-ei–3-wellness-trend-unterhalb-der-guertellinie-11535614.html